WELTRAUM in der Rathausgalerie

 1399208_724329087696445_9206782872770736181_o

# FINALE

Freitag, 19. Juni, 19 Uhr

mit einer Musik-Performance von Felix Leon Westner und Julius Heinemann

anschließend: Party

Die letzte Ausstellung zeigt Beiträge von:
Okin Cznupolowski, Marcel Große, Julius Heinemann / Felix Leon Westner, Lukas Kindermann, Julia Klemm, Bruno Kuhlmann, Mizuho Matsunaga, Jo Melf, Falk von Schönfels, Anina Stolz, The Swan Collective, Anja Uhlig, Anthony Werner

Sonntag, 21. Juni 11-13 Uhr
Führung mit den beiden Kuratorinnen Tina Hudelmaier und Maresa Bucher

Eintritt frei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

WELTRAUM
7 Ausstellungen in der Rathausgalerie – eine Hommage an den bekanntesten Offspace der Stadt
Ausstellungsreihe: 08.05. – 26.06.2015
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag, 11 – 19 Uhr
Die Ausstellungsreihe WELTRAUM in der Rathausgalerie ist eine Hommage an Münchens ältesten Projektraum für freie Kunst. Mit der Absicht, Kunst und Leben zu verbinden, gründete Rudolf Maximilian Becker vor 18 Jahren seinen WELTRAUM in der Rumfordstraße 26 hinter dem Viktualienmarkt. In den beiden vorderen Räumen seiner Ladenwohnung zeigt er seither fast wöchentlich neue Ausstellungen, vor allem von Münchner, aber auch von internationalen Künstlern. Mit rund 1500 gezeigten Künstlerinnen und Künstlern ist der WELTRAUM ein wichtiger Treffpunkt der lokalen Kunstszene.
Für seinen 7-wöchigen Gastaufenthalt in der Rathausgalerie wurde das stimmige Konzept des WELTRAUMS auf die neue Situation übertragen: Die viel größere Säulenhalle im Rathaus beherbergt für die Zeit eine architektonische Nachbildung im Maßstab 1:1 des echten WELTRAUMS. Hier werden, wie sonst auch, im wöchentlichen Wechsel neue Ausstellungen gezeigt, die immer freitags um 19 Uhr eröffnet werden. Auch die ansonsten im WELTRAUM beteiligten Helfer für Hängung, Planung und Organisation verlagern ihre Arbeit nun für 7 Wochen in die Rathausgalerie – einschließlich des Hausherrn Rudolf Becker, der maßgeblich an der Ausstellung beteiligt ist.
Für die 7 Gruppenausstellungen, bei denen insgesamt rund 100 Künstlerinnen und Künstler beteiligt sind, haben diese eigens neue Arbeiten entwickelt, die im Zusammenhang mit dem WELTRAUM stehen. Viele dieser Arbeiten sind ein sehr persönliches Dankeschön an den WELTRAUM und sein nachhaltiges Engagement in der Kunstförderung. So ist in der Ausstellung auch eine dokumentarische Komponente enthalten, die die Geschichte des WELTRAUMS in München für die Besucher veranschaulicht. Ein Übersichtswerk – Die WELTRAUM CHRONIK – ist in Planung und wird zu diesem Anlass vorgestellt.

11039836_720757091386978_3228893162362678021_n

10653427_720757264720294_4865000469826358363_n

# Wurmloch

Freitag, 12. Juni, 19 Uhr

mit einer Performance von den loopsisters
um 21 Uhr

Die sechste Ausstellung zeigt Beiträge von:
Wiebke Bachmann, Ugo Dossi, Friederike Hinz, Bianca Kennedy, Christoph Lammers, Silke Markefka, Rut Massó / Erika Krause, Ray Moore, Diego Perathoner, Christian Schnurer, Alexander Steig, Anne Wodtcke / Isabel Haase

Sonntag, 14. Juni 11-13 Uhr
Welcome Weltraum zum Stadtgründungsfest!
Mit den YOGA-NOMADEN (16 Uhr) und
LIVE PAINTING (ab 11 Uhr) mit Ray Moore und Falk von Schönfels!

Eintritt frei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

WELTRAUM
7 Ausstellungen in der Rathausgalerie – eine Hommage an den bekanntesten Offspace der Stadt
Ausstellungsreihe: 08.05. – 26.06.2015
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag, 11 – 19 Uhr
Die Ausstellungsreihe WELTRAUM in der Rathausgalerie ist eine Hommage an Münchens ältesten Projektraum für freie Kunst. Mit der Absicht, Kunst und Leben zu verbinden, gründete Rudolf Maximilian Becker vor 18 Jahren seinen WELTRAUM in der Rumfordstraße 26 hinter dem Viktualienmarkt. In den beiden vorderen Räumen seiner Ladenwohnung zeigt er seither fast wöchentlich neue Ausstellungen, vor allem von Münchner, aber auch von internationalen Künstlern. Mit rund 1500 gezeigten Künstlerinnen und Künstlern ist der WELTRAUM ein wichtiger Treffpunkt der lokalen Kunstszene.
Für seinen 7-wöchigen Gastaufenthalt in der Rathausgalerie wurde das stimmige Konzept des WELTRAUMS auf die neue Situation übertragen: Die viel größere Säulenhalle im Rathaus beherbergt für die Zeit eine architektonische Nachbildung im Maßstab 1:1 des echten WELTRAUMS. Hier werden, wie sonst auch, im wöchentlichen Wechsel neue Ausstellungen gezeigt, die immer freitags um 19 Uhr eröffnet werden. Auch die ansonsten im WELTRAUM beteiligten Helfer für Hängung, Planung und Organisation verlagern ihre Arbeit nun für 7 Wochen in die Rathausgalerie – einschließlich des Hausherrn Rudolf Becker, der maßgeblich an der Ausstellung beteiligt ist.
Für die 7 Gruppenausstellungen, bei denen insgesamt rund 100 Künstlerinnen und Künstler beteiligt sind, haben diese eigens neue Arbeiten entwickelt, die im Zusammenhang mit dem WELTRAUM stehen. Viele dieser Arbeiten sind ein sehr persönliches Dankeschön an den WELTRAUM und sein nachhaltiges Engagement in der Kunstförderung. So ist in der Ausstellung auch eine dokumentarische Komponente enthalten, die die Geschichte des WELTRAUMS in München für die Besucher veranschaulicht. Ein Übersichtswerk – Die WELTRAUM CHRONIK – ist in Planung und wird zu diesem Anlass vorgestellt.

JEDEN FREITAG EINE NEUE ERÖFFNUNG!
Aktuelle Informationen und die beteiligten Künstlerinnen und Künstler jeder Ausstellung werden eine Woche im Voraus auf www.weltraum26.de und in der Rathausgalerie angekündigt.

                                                                                                                                             

 

Im Rahmen des Comicfestivals München gibt es eine Ausstellung des italienischen Comic-Künstlers Stefano Ricci.

pag39-40_kl

Stefano Ricci: Die Geschichte des Bären

Cover_kl_300

Vernissage mit Künstlergespräch: Donnerstag, den 04.06.2015 – 20:00 bis 22:00

Ausstellung  vom 04. – 07.06.2015 – 13:00 bis 19:00 – Galerie Weltraum,                    Rumfordstr. 26, 80469 München – Eintritt frei

pag173-174-kl



WELTRAUM in der Rathausgalerie

Gesamtlaufzeit 08. Mai – 26. Juni

11103222_10202920920903828_8486019928033639576_o

 

11347847_1064328873596108_1912537360_o

11312834_713108735485147_2196802539668586022_o

# Jetzt mal dunkler

Freitag, 29. Mai, 19 Uhr

mit JB LACK & ROCCO RECYCLE in concert!

Die vierte Ausstellung zeigt Beiträge von:
Nejat Baydar, Federico Delfrati, Angela Geisenhofer, Claudia Heinzler, Theo Hofmann, Andreas Jungk, Olaf Probst, Felix Rehfeld / Martin Spengler, Splittergruppe, Stanislav Vajce, Fabian Vogl

Sonntag, 31. Mai 11-13 Uhr
Welcome Weltraum
Die Kuratorinnen Maresa Bucher und Tina Hudelmaier informieren, laden ein zu individuellen Führungen und Gesprächen in der Ausstellung WELTRAUM.
Eintritt frei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

WELTRAUM
7 Ausstellungen in der Rathausgalerie – eine Hommage an den bekanntesten Offspace der Stadt
Ausstellungsreihe: 08.05. – 26.06.2015
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag, 11 – 19 Uhr
Die Ausstellungsreihe WELTRAUM in der Rathausgalerie ist eine Hommage an Münchens ältesten Projektraum für freie Kunst. Mit der Absicht, Kunst und Leben zu verbinden, gründete Rudolf Maximilian Becker vor 18 Jahren seinen WELTRAUM in der Rumfordstraße 26 hinter dem Viktualienmarkt. In den beiden vorderen Räumen seiner Ladenwohnung zeigt er seither fast wöchentlich neue Ausstellungen, vor allem von Münchner, aber auch von internationalen Künstlern. Mit rund 1500 gezeigten Künstlerinnen und Künstlern ist der WELTRAUM ein wichtiger Treffpunkt der lokalen Kunstszene.
Für seinen 7-wöchigen Gastaufenthalt in der Rathausgalerie wurde das stimmige Konzept des WELTRAUMS auf die neue Situation übertragen: Die viel größere Säulenhalle im Rathaus beherbergt für die Zeit eine architektonische Nachbildung im Maßstab 1:1 des echten WELTRAUMS. Hier werden, wie sonst auch, im wöchentlichen Wechsel neue Ausstellungen gezeigt, die immer freitags um 19 Uhr eröffnet werden. Auch die ansonsten im WELTRAUM beteiligten Helfer für Hängung, Planung und Organisation verlagern ihre Arbeit nun für 7 Wochen in die Rathausgalerie – einschließlich des Hausherrn Rudolf Becker, der maßgeblich an der Ausstellung beteiligt ist.
Für die 7 Gruppenausstellungen, bei denen insgesamt rund 100 Künstlerinnen und Künstler beteiligt sind, haben diese eigens neue Arbeiten entwickelt, die im Zusammenhang mit dem WELTRAUM stehen. Viele dieser Arbeiten sind ein sehr persönliches Dankeschön an den WELTRAUM und sein nachhaltiges Engagement in der Kunstförderung. So ist in der Ausstellung auch eine dokumentarische Komponente enthalten, die die Geschichte des WELTRAUMS in München für die Besucher veranschaulicht. Ein Übersichtswerk – Die WELTRAUM CHRONIK – ist in Planung und wird zu diesem Anlass vorgestellt.

JEDEN FREITAG EINE NEUE ERÖFFNUNG!
Aktuelle Informationen und die beteiligten Künstlerinnen und Künstler jeder Ausstellung werden eine Woche im Voraus auf www.weltraum26.de und in der Rathausgalerie angekündigt.

Ausstellung 3/7 WELTRAUM in der RathausgalerieAusstellung 3/7 WELTRAUM in der Rathausgalerie

Einladung
zur 3. Eröffnung der Ausstellung WELTRAUM in der Rathausgalerie!

# im Off

Freitag, 22. Mai, 19 Uhr

mit einer Zen-Kalligrafie-Performance und Lesung aus seinem Kultroman „Gewalterlebnispark“ von Mike Spike Froidl. anschließend: Tom Sora mit Kompositionen auf der Kurbelspieluhr

neu in der Videokammer: Nächtlicher Rundgang durch die Münchner Offspaces – Ein Szenedokument von Leonhard Hurzlmeier

Die dritte Ausstellung zeigt Beiträge von:
Tim Bennett / Leonhard Hurzlmeier, Johann Büsen, Mike Spike Froidl, Maximilian Kehl, Siyoung Kim, Carolina Camilla Kreusch, Nina Annabelle Märkl, Expedition Medora, Vincent Mitzev, Duncan Swann und Oliver Westerbarkey

Samstag, 23.05.2015, 20 Uhr
„The Golden Record“ – Das Voyager Quartet spielt Meistwerke der europäischen Klassik, die auf einer goldenen Schallplatte mit der Raumsonde Voyager unser Sonnensystem verließen um von anderen Existenzen gefunden und gehört zu werden.
Eintritt 17€ – Kartenreservierung unter www.voyagerquartet.de

Samstag, 23.05.2015, 15 – 16 Uhr
Mein Weltraum – interaktive Entdeckungsreise für Familien
Für Kinder ab 6 Jahren und ihre begleitenden Erwachsenen
Ein Programm für Kinder und Familien gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Eintritt frei, eine Anmeldung ist erforderlich!
Anmeldung über:
KuKi – Kunst für Kinder e.V./Email: schatzsuche@kuki-muenchen.de/Tel. 089-36108171,

Mehr Infos zum Kinder, Jugend- und Familienprogramm: www.kuki-muenchen.de

Sonntag, 24. Mai 11-13 Uhr
Welcome Weltraum
Die Kuratorinnen Maresa Bucher und Tina Hudelmaier informieren, laden ein zu individuellen Führungen und Gesprächen in der Ausstellung WELTRAUM.
Eintritt frei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

 

Flyer2a

# Der Ofen ist da!

Einladung
zur 2. Eröffnung der Ausstellung WELTRAUM in der Rathausgalerie!

Freitag, 15. Mai 2015, 19 Uhr
Mit einer Performance von Nikolai Vogel „Die Abwicklung des analogen Zeitalters“

und Space Brezn

Ausstellung 2 zeigt Beiträge von:
Albert Coers, Daniel Engelberg, Christiane Fleissner, Tim Freiwald, Florian Froese-Peeck, Patricija Gilyte, Antje Hanebeck, Florian Huber, Phoebe Lesch, Nicola Müller, Alexi Tsioris, Laura Wagner, Nikolai Vogel

Flyer pdf Ausstellung 2

Rathausgalerie, Marienplatz 8, 80331
֖ffnungszeiten und Laufzeit: 15.-21. Mai, Di-So 11-19 Uhr

JEDEN FREITAG EINE NEUE ER֖FFNUNG!
bis einschließlich 26. Juni 2014

Die Ausstellung WELTRAUM in der Rathausgalerie ist eine Hommage an einen der bekanntesten Offspaces der Stadt. Ausstellungs- und Wohnräume werden in der Rathaushalle in Echtgröße nachgebaut. Wie im echten WELTRAUM, dem sein Erfinder und Betreiber Rudolf Maximilian Becker seit 1997 wöchentlich neue Ausstellungen zeigt, wird auch in den sieben Wochen des Gastaufenthalts in der Kunsthalle an jedem Freitag eine neue Ausstellung eröffnet. Der schnelle Wechsel bringt es mit sich, dass der Aufbauprozess, das Kommen und Gehen der Arbeiten, während der Öffnungszeiten sichtbar ist. Die Ausstellungsreihe versteht sich nicht als Wiederbelebung von bereits Gezeigtem. Spannender als eine Retrospektive erschien die Zusammenstellung neuer Ideen, die von Künstlerinnen und Künstlern eigens für diesen Anlass entwickelt wurden. Der WELTRAUM ist vor allen Dingen ein Ort des inspirierenden Austauschs und der Offenheit, daraus erklärt sich seine enorme Attraktion für die Münchner Künstlerschaft. Der erweiterte Kunstbegriff ist im WELTRAUM keine Theorie, er wird praktiziert. So dürfen die Eröffnungsabende dort als performativer Akt von allen Beteiligten verstanden werden, als eine Form von Session. Der Versuch Qualitäten zu formulieren, bleibt das Gemeinschaftliche an den höchst unterschiedlichen Abenden im WELTRAUM. Nahezu eintausendfünfhundert Künstlerinnen und Künstler haben seit 1997 im WELTRAUM ausgestellt. Fast einhundert von ihnen nehmen an der Ausstellung in der Rathaushalle teil.

Die beteiligten Künstler der nächsten Ausstellung werden wöchentlich vorab auf der Website angekündigt!

Rathausgalerie Kunsthalle
Marienplatz 8, 80331 München
www.muenchen.de/rathausgalerie
www.facebook.com/rathausgalerie.kunsthalle
teilweise barrierefrei

Team:
Leitung: Johannes Muggenthaler, Kurator der Rathausgalerie
Kuratorinnen: Maresa Bucher und Tina Hudelmaier
Organisationsteam: Rudolf Maximilian Becker, Holger Rackelmann, Florian Froese-Peeck

Kontakt für Informationen, Führungen und Presseanfragen:
Maresa Bucher: 0176 96052551
chronik – at – weltraum26.de

Weitere Termine:

WELCOME WELTRAUM: jeweils an den Sonntagen von 11 – 13 Uhr
Die Kuratorinnen informeiren, laden ein zu individuellen Führungen und Gesprächen in der Ausstellung. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Samstag, 23. Mai, 20 Uhr: „The Golden Record“ – Streichkonzert des Voyager Quartet, Eintritt 17 €
www.voyagerquartet.de   Kartenreservierung: www.zuendeln.de/?page_id=4092

Stadtgründungsfest am Sonntag, 14. Juni 2015, 11-19 Uhr: verschiedene Aktionen und Gespräche mit beteiligten Künstlern

KUKI – Workshop für Kinder
Samstag, 23. Mai 2015, 15-16 Uhr
Sonntag, 21. Juni 2015, 15-16 Uhr
www.kuki-muenchen.de

Plakat_Screen_3